Demenzpflege

Menschen mit Demenz können sich nicht mehr an ihre Umgebung anpassen. Das erzeugt häufig Ängste. Unser Ziel ist es, den Betroffenen in ihrer Erlebniswelt zu begegnen, um ihnen dabei zu helfen angstfrei und voller Vertrauen ihren Weg zu gehen. Jedem Menschen wird ein Lebens- und Wohnumfeld geboten, in dem er sich wohl, angenommen und wertschätzend behandelt fühlt.

Spezieller Wohnbereich für Menschen mit Demenz

Unsere Mitarbeitenden werden fortlaufend ausgebildet und geschult, u. a. in dem Ansatz integrativer Validation. Das ermöglicht, dass wir den Bewohnern durch ritualisierte Abläufe und Kommunikation Orientierung geben können und Sicherheit vermitteln.

Durch biografisch orientierte, leichte hauswirtschaftliche Tätigkeiten erfahren die Bewohner das Gefühl der Wertschätzung und des Gebrauchtwerdens. Im Wohnbereich befindet sich ein Snoozelenraum, der den Bewohnern Entspannung bietet. Um die Angehörigen der von dem Krankheitsbild betroffenen Bewohner zu unterstützen, sollen künftig Angehörigengruppen angeboten werden.

In diesem Spezialbereich werden ausschließlich Bewohner mit einer mittel- bis schwergradigen Demenz betreut und gepflegt. Die Bewohner können sich in ihrer Erlebniswelt ausleben. Auch in der Speisenversorgung gehen wir individuell auf die Bedürfnislage dementer Menschen ein.

Unser Anspruch ist es, die Bewohner nicht zu reglementieren, sondern ihnen die Freiheit zu lassen in ihrer Welt leben zu dürfen. Dabei hilft uns unsere Haus-„Unordnung“.

Ansprechpartner für die Demenzpflege

Renate Reineke

Blomberg

Haus- und Pflegedienstleitung

05235 969790
r.reineke@kse-lippe.de

Roland Holst

Blomberg

Vertretung

05235 969792
r.holst@kse-lippe.de

Demenzpflege in Blomberg und Lemgo