Häuser

Der Kreis Lippe (KSE Lippe GmbH) betreibt in Blomberg, Detmold, Lemgo und Oesterholz vier Senioreneinrichtungen mit ganz unterschiedlicher Architektur und Ausrichtung. Allen gemeinsam ist die Orientierung der Betreuung und Pflege an den individuellen Bedürfnissen, Erhaltung und Förderung der Selbstständigkeit. Es wird viel dafür getan, dass die Bewohner geistig wie körperlich fit bleiben und Freude am Dasein haben.

Gesundheitsfürsorge des Kreises Lippe – vier Standorte mit individueller Note

Die Kreissenioreneinrichtungen blicken auf eine lange Tradition zurück. Gestern wie heute versteht die Kommunalverwaltung des Kreises Lippe die Gesundheitsfürsorge als eine ihrer wichtigsten Aufgaben. Damit das auch zukünftig so bleibt, wurde in den letzten Jahren viel in die Modernisierung der Häuser investiert.

Dennoch gleicht keine Einrichtung der anderen. Jede hat ihre individuelle Note. Überzeugen Sie sich selbst und entscheiden Sie, wo es Ihnen am besten gefällt.


Renovierte Häuser und Standards auf hohem Niveau

Unsere Häuser wurden in den letzten Jahren umgebaut bzw. neu erbaut und entsprechen neuesten baulichen Richtlinien und Standards auf hohem Niveau.

Die Zimmer werden möbliert vermietet, können jedoch nach Wunsch ganz oder teilweise mit eigenen Möbeln ausgestattet werden. Die Zimmer sind mit Dusche, Toilette, Waschbecken und Notrufanlage ausgestattet. Kabel und Telefonanschluss sind ebenfalls vorhanden. Sie sind Wohngruppen zugeordnet, in dessen Mittelpunkt sich die Wohnküche befindet.

Alle Häuser haben barrierefreie und speziell auf die Bedürfnisse älterer und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkter Menschen ausgerichtete Außenanlagen.

Unsere Häuser bieten mehr als nur Pflege

Blomberg
Detmold
Lemgo
Oesterholz