Oesterholz

Die Kreissenioreneinrichtung Oesterholz in Schlangen

In der Kreissenioreneinrichtung Oesterholz haben 36 Menschen die Möglichkeit in einem großfamilienähnlichen Umfeld zu leben. Dafür stehen 24 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer zur Verfügung.

Selbstversorgung in idyllischer Lage

Eine kleine Landwirtschaft mit Nutztierhaltung, Gemüse- und Obstanbau ermöglicht diese Selbstversorgung. Das tägliche frisch zubereitete Essen stammt größtenteils aus eigener Herstellung. Dieses besondere Konzept zur Integration pflegebedürftiger Menschen bietet die Möglichkeit zur Mitarbeit – unabhängig von Pflege- oder Einschränkungsgraden.


Ein ehemaliges Jagdschloss mitten in der Natur

Die Kreissenioreneinrichtung Oesterholz kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ursprünglich ein Jagdschloss der lippischen Fürsten, im Jahre 1597 erbaut, wurde es am 15. Mai 1929 seiner neuen Bestimmung übergeben und zum Seniorenheim des damaligen Freistaat Lippe. Es ist somit das älteste Seniorenheim in dieser Region.

Heute ist die Einrichtung nach den neusten Richtlinien modernisiert und bietet einen sehr guten Standard in einem sehr schönen Umfeld.

Thomas Plate

Oesterholz

Haus- und Pflegedienstleitung

05252 989960
t.plate@kse-lippe.de

Veranstaltungen in Oesterholz

  • Dezember 2017
  • Peter am Klavier
    Oesterholz

    Singen mit „Peter am Klavier“.

  • Weihnachtsfeier
    Oesterholz

    Weihnachtsfeier mit unserem Weihnachtsspiel unter der Leitung von Gudrun Voss, dem Posaunenchor der ev. Kirchengemeinde Schlangen, einem ökumenischem Gottesdienst und mit vielen Geschenken.