Oesterholz


Wichtige Informationen zur aktuellen Lage hinsichtlich des Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Angehörigen der Kreissenioreneinrichtung Oesterholz,

laut der Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit Gesundheit und Soziales NRW ist es erforderlich, möglichst alle Personen, die unsere Pflegeeinrichtungen betreten, auf das Corona-Virus zu testen. Dies erfolgt mittels Schnelltest durch die Nase. Sie haben die Möglichkeit, sich zu folgenden Zeiten in unseren Häusern testen zu lassen:

Haus Lemgo

  • Montag: 12:00 – 13:00 Uhr
  • Dienstag: 17:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 12:00 – 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 12:00 – 13:00 Uhr

Haus Detmold

  • Montag bis Samstag: 10:00 – 11:00 Uhr

Haus Blomberg

  • Montag bis Samstag: 11:00 – 12:00 Uhr

Bitte bringen Sie außerdem eine Bescheinigung mit, die nicht älter als 24 Stunden ist, um Ihnen einen Besuch in den Kreissenioreneinrichtungen Lippe zu ermöglichen. Sollten Sie bei Besuchen keine gültige Bescheinigung vorlegen, können wir Ihnen den Zutritt zu unserer Einrichtung leider nicht gewähren. Bei Nachweis des Virus leiten wir Ihre Daten umgehend an das Gesundheitsamt weiter und fordern Sie auf, sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben. Ein Besuch in unseren Einrichtungen ist in dem Fall natürlich nicht mehr möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns im Voraus für Ihre Kooperation.


Die Kreissenioreneinrichtung Oesterholz in Schlangen

In der Kreissenioreneinrichtung Oesterholz haben 36 Menschen die Möglichkeit in einem großfamilienähnlichen Umfeld zu leben. Dafür stehen 24 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer zur Verfügung.

Selbstversorgung in idyllischer Lage

Eine kleine Landwirtschaft mit Nutztierhaltung, Gemüse- und Obstanbau ermöglicht diese Selbstversorgung. Das tägliche frisch zubereitete Essen stammt größtenteils aus eigener Herstellung. Dieses besondere Konzept zur Integration pflegebedürftiger Menschen bietet die Möglichkeit zur Mitarbeit – unabhängig von Pflege- oder Einschränkungsgraden.


Ein ehemaliges Jagdschloss mitten in der Natur

Die Kreissenioreneinrichtung Oesterholz kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ursprünglich ein Jagdschloss der lippischen Fürsten, im Jahre 1597 erbaut, wurde es am 15. Mai 1929 seiner neuen Bestimmung übergeben und zum Seniorenheim des damaligen Freistaat Lippe. Es ist somit das älteste Seniorenheim in dieser Region.

Heute ist die Einrichtung nach den neusten Richtlinien modernisiert und bietet einen sehr guten Standard in einem sehr schönen Umfeld.

Thomas Plate

Oesterholz

Haus- und Pflegedienstleitung

05252 989960
t.plate@kse-lippe.de


Kreissenioreneinrichtung Oesterholz


Im Kleinen Bruch 1
33189 Schlangen
Fon 05252 989960
Fax 05252 98996199

Veranstaltungen in Oesterholz

  • Diese Seite befindet sich derzeit in der Überarbeitung.

Preisliste

Pflegesätze ab 01.09.2020Pflegegrad 1Pflegegrad 2Pflegegrad 3Pflegegrad 4Pflegegrad 5
Pflegebedingte Aufwendungen39,05 €50,06 €66,24 €83,10 €90,66 €
Ausbildungsumlage3,14 €3,14 €3,14 €3,14 €3,14 €
Umlage Pflegeausbildg. n. § 283,09 €3,09 €3,09 €3,09 €3,09 €
Unterkunft u. Verpflegung30,06 €30,06 €30,06 €30,06 €30,06 €
Investitionskosten15,04 €15,04 €15,04 €15,04 €15,04 €
Tagessatz90,38 €101,39 €117,57 €134,43 €141,99 €
30,42 Tage2.749,36 €3.084,28 €3.576,48 €4.089,36 €4.319,34 €
abzgl. Pflegekassenanteil-125,00 €-770,00 €-1.262,00 €-1.775,00 €-2.005,00 €
Zahlg. Selbstzahler / Sozialhilfeempf.2.624,36 €2.314,28 €2.314,48 €2.314,36 €2.314,34 €
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.